{ MIXTAPE '13 } Mein Song 2012



Vor kurzem entdeckte ich auf Anjas Blog "AND SO ANNIE WAITS" ihr neues Projekt "Mixtape 2013" und war sehr angetan davon. Denn obwohl ich ohne Musik nur ein halber Mensch wäre, gibt es auf IRGENDSCHÖN erstaunlich wenig Musik zu hören oder von ihr zu lesen. Logischerweise soll sich das jetzt mit diesem Projekt ändern, von dem ihr jetzt monatlich lesen werdet :)



Breathe your smoke into my lungs
In the back of the car with you I stare into the sun
Still not too old to die young
But lovers hold on to everything
But others hold on to anything

I chase your love around figure 8
I need you more than I can take
You promise forever every day
Then you take it all away

Place a kiss on my cheekbone
Then you vanish me I'm buried in the snow
But something tells me I'm not alone
And lovers hold on to everything
And lovers hold on to anything

I chase your love around figure 8
I need you more than I can take
You promise forever every day
Then you take it all away

So lovers hold on to everything
So lovers hold on to anything

So lovers hold on to everything
And lovers hold on to anything

I chase your love around figure 8
I need you more than I can take
You promise forever every day
Then you take it all away

And then you take it all away

Figure 8 lyrics © Warner/Chappell Music, Inc. 
Songwriters: LATTIMER, JONNY / GOULDING, ELLIE / MORRIS, ROCKY / SANDILANDS, RUFIO

Irgendwie warst du dann da und keiner von uns wollte das. So vieles sprach dagegen - und nur dafür letztlich bloß, dass wir zusammen lachen und schweigen können (der Rest gehört ins Schlafzimmer). Irgendwann war es aber mehr als bloß "irgendetwas". Erst war das furchtbar schön und dann nur noch furchtbar - weil die Angst, dass es jederzeit enden könnte, leise in mein Herz tropfte und alles Schöne darin zu ertrinken drohte. Kalter Automatismus wäre, es zu beenden, es selbst in die Hand  zu nehmen - aus Selbstschutz. Aber was hätte ich dadurch gewonnen? Nur mehr Zeit mit mir selber und meinen Gedanken und Reue in den Augenwinkeln. Und verloren hätte ich alles das, was noch hätte kommen können. Dabei wollte ich das noch kennenlernen. Dich noch mehr kennenlernen. Also sabotiere ich meinen Selbstschutzmachanismus und bleibe, wenngleich es auch so oder so eines Tages enden wird. Aber wenn es irgendwann doch wieder nur ich und meine Gedanken sind, brauche ich keinen Satz mit "Was wäre, wenn..." anfangen. Nein, das will ich nicht. Ich will dich und uns und tausche meine Ängste ein gegen jede Sekunde, in der wir zusammen sind.

 * * *

Im Prinzip ist dieses Lied verzweifelt und gleichzeitig schön, in jedem Satz schwingt eine zerbrechliche Wildheit mit (ja, so gegenteilig das auch klingt) - zumindest meinem Empfinden nach. Willentliche Selbstzerstörung aus Liebe zu jemandem lese ich aus diesen Zeilen. Das klingt so unvernünftig und ja - wild. Wie etwas, das ein vernunftbegabter Mensch sicherlich nicht zuließe. Aber warum sollte das etwas Schlechtes sein? In meinen Augen muss es das nicht sein, vor allem nicht zerstörerisch. Und genau darum ging es in Liebesdingen bei mir im letzten Jahr. Ungewöhnlich hartnäckig (für meine Verhältnisse) blieb ich am Herzjungen dran. Ständig, fast jeden Tag, drohte es zu enden. Anfangs machte mich das unglaublich fertig. Und als ich spürte, dass mich Vergänglichkeit lähmte, mich unfähig machte, den Moment zu genießen, konnte ich plötzlich damit umgehen - aus dem Unwillen heraus, das Schöne nicht mehr annehmen zu können. Warum sollte ich etwas verneinen, das mir gut tut, nur weil es enden könnte? Aus Selbstschutz? Dann kann ich mich ja gleich in ein Zimmer einschließen und bis zum meinem Tod nicht mehr herauskommen. 2012 also habe ich etwas Wunderbares entdeckt, das mich aber lehrte, nicht zu erwarten, dass es ewig dauert. Und nun ist es für mich etwas Wertvolleres als je zuvor.

Kommentare:

  1. Ellie Goulding ist unglaublich gut, die mag ich total gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte ihre Lieder schon immer, aber Halcyon ist das erste ganze Album, dass ich mir geholt habe. Bis jetzt auch keine Sekunde bereut :)

      Löschen
  2. Ich mag die Aktion und deinen Titel total gern. Ich habe ihn jetzt das erste Mal gehört und finde deinen Text darunter fast nochmal schöner. Was Musik nicht alles in einem anregen kann, oder? Ich kann vor allem dein Problem sehr gut nachvollziehen. Ich kenne es auch aus meiner Beziehung und meiner fast unbeschreiblichen Angst davor, dass es enden könnte. Und dieser Gedanke wiegt viel und zerstört noch mehr. Ich kann dir nur beipflichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, es freut mich, dass dir neben dem Lied auch mein Text gut gefällt :) Meine Art zu schreiben ist manchmal, wenn mich der Schreibfluss mitreisst, etwas schwer verdaulich, haha.
      Ich hoffe, dass du diese Angst überwinden konntest? Es ist letztlich nichts gutes in ihr - sie provoziert einen selbst und den Partner immer wieder auf's Neue, bis alles zerbricht und die Angst somit siegt. Das wünsche ich wirklich niemandem (ist mir nämlich auch schon passiert) :(

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort (auch auf meinem Blog :))
      Also ich denke ich habe es in der letzten Zeit geschafft mich zu distanzieren. Das ist zwar nicht das gleiche, denn die Angst überkommt mich immer mal wieder (zum beispiel jetzt fieser-weise in Träumen), aber ich merke, wie es besser wird. Zum Beispiel versuche ich nun nicht jedes Mal damit herauszuplatzen, wenn es mich gerade wieder beschäftigt. Und auf der anderen Seite mag ich 2013 nutzen um Dinge für mich zu tun. Das finde ich ganz wichtig um auch andere Menschen glücklich zu machen - erst einmal bei sich selbst anfangen ;)

      Ich mag deinen Schreibstil sehr. Deshalb bist du schon etas länger abonniert. Ich habe mir gerade auch den Eintrag zum Mixtape-Projekt durchgelesen und bin ganz begeistert. :>

      Löschen
  3. Wunderschöne Worte! Auch wenn das Lied nicht ganz meinen Musikgeschmack trifft. Ich glaube eine Beziehung hat viel mehr Potential, wenn dir dieser Mensch so gut tut, dass du deine Ängste für ihn aufgibst, als wenn es keine Leidenschaft mehr gibt und man nur um der Sicherheit willen zusammen bleibt.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. was für ein tolles projekt, da muss ich glaub ich auch mal vorbeischauen.

    AntwortenLöschen

Freue mich immer über Kommentare zu meinen Posts :)♥ Beantworte sie auch in der Regel alle, jedoch nur hier im Post selber.
//
ACHTUNG - Kommentare mit Werbungsinhalt (Blogvorstellungen, Shops, sonstige Aktionen) werden grundsätzlich nicht veröffentlicht!