Irgendschön goes Visitenkarte.


Nach gefühlt einer Ewigkeit und drei Leben mit alten IRGENDSCHÖN-Karten mussten zum "Relaunch" doch jetzt mal neue her. Lange konnte ich mich nicht entscheiden welches Design, welches Material, ob selber gemacht oder nicht. Nachdem ich jedoch durch einen Post von Angela auf overnightprints.de stieß, beschloss ich das Abenteuer „Visitenkarten bestellen“ zu wagen. An dieser Stelle möchte ich euch dann auch etwas detaillierter von meiner Erfahrung mit dieser Onlinedruckerei berichten. Und ganz zum Schluss gibt es sogar ein kleines Schmankerl in Form eines Gewinnspiels für euch :)

ACHTUNG! Bildlastiger Post!


Webseite
Die Webseite macht einen soliden Eindruck und ist übersichtlich. Ich finde es gut und auch seriös, dass sie die grafische Effekthascherei haben sein lassen und sich eher schlicht, gut gegliedert und informativ präsentieren. Manchmal finde ich die Infotexte zu klein geschrieben, aber das ist auch letztlich Geschmackssache.
Im Gegensatz zu anderen, auch sehr namhaften Firmen, wird hier praktisch überall, aber immer dezent auf den Kundenservice hingewiesen. Das signalisiert, dass man gerne (innerhalb der Öffnungszeiten) für den Kunden da ist, wenn dieser Schwierigkeiten hat. Da ich ein Mensch bin, der bei solchen Dingen lieber etwas öfter fragt, finde ich das schon mal wirklich gut.




Visitenkartendesign & -format
Links im Menü findet man sofort den Link zum Visitenkarten-Druck. Dort erfährt man, dass es drei Möglichkeiten zur Auswahl gibt, eine Visitenkarte in Auftrag zu geben (siehe Screenshot). Ich für meinen Teil wählte die erste Option, da ich volle Kontrolle über die Gestaltung von Vorder- und Rückseite haben möchte.



Dann bekommt man schon sofort die Möglichkeit, die Vorderseite (und falls gewünscht auch die Rückseite) hochzuladen. Es werden die Maße angzeigt, die die Datei benötigt, sowie die notwendige Beschnittzugabe und der Farbmodus (CMYK).
Habe ich schon erwähnt, dass ich es hasse, Druckvorlagen zu erstellen? Ein Fehler, und ein hundertfacher Druck ist völlig umsonst! Hier aber springt mir die Druckerei in die Bresche und bietet auf derselben Seite sofort nutzbare Designvorlagen an, beispielweise für Phothoshop, Illustrator, Corel Draw und Word. Also habe ich mir sehr dankbar die Photoshop-Datei heruntergeladen und darin direkt angefangen zu arbeiten.



Im Übrigen habe ich mir für partielle Lackierung entschieden, damit die Visitenkarten ein bisschen edler aussehen. Kostet normalerweise 4,99€, ist aber für alle Erstbesteller gratis. Speziell dafür muss man eine sogenannte Spot-UV-Datei erstellen. Das heißt also, dass die zu lackierenden Elemente auf ihre Graustufen zu reduzieren und in Bitmap umzuwandeln sind. Wer partielle Lackierung nun spannend, diesen Satz aber zu verwirrend findet – die Anleitung der Druckerei steht dabei und ist lurz, knackig und mit wenigen Vorkenntnissen leicht zu verstehen.

Der Upload
Sind Vorder- und Rückseite erstellt, lädt man sich nun hoch. Dabei werden viele Datei-Typen akzeptiert, so zum Beispiel das übliche JPEG, TIFF, EPS, AI, PSD oder PDF, aber auch andere Formate wie PNG, BMP, DOC, PPT, GIF... Ich für meinen Teil wählte das unkomprimierte TIFF, weil ich mir das bei Druckereien irgendwie so angewöhnt habe.
Das im folgenden Screenshot gezeigte Feature der Druckvorschau mit eingeblendeten Markierungen rettete mir übrigens dann meine Bestellung! Wie man auf dem Screenshot unten sieht, habe ich die Vorderseite nämlich beschnitten (hatte mir die Entwürfe ausgedruckt und wollte natürlich nicht die Beschnittzugabe nicht drin haben) und vergessen, dies rückgängig zu machen. Im schlimmsten Falle hätten die Visitenkarten also auf der Vorderseite weiße Kanten haben können.



Dann lädt man die Spot-UV-Datei hoch und bekommt wieder die Gelegenheit, deren Richtigkeit zu überprüfen. In einer praktischen Vorschau, in der Original und SW-Version übereinanderliegen, kann man einen Transparenz-Regler hin- und herschieben, um die Deckungsgleicheit zu kontrollieren (siehe Animation). Denn natürlich soll der Lack nur auf dem Logo landen und nirgends anders auf der Visitenkarte.





Qualität
Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis äußerst zufrieden. Das Papier hat eine sehr schöne glatte, zart schimmernde Oberfläche. Die Steifheit und Schwere finde ich ideal, dadurch wirkt alles daran nochmal edler und die Karten sind nicht so anfällig für Beschädigungen. Der Druck ist qualitativ einfach perfekt, sehr fein und alle Details (wie z.B. der körnige Hintergrund) kommen so heraus, wie es beabsichtigt war. Das Lackieren des Logos (siehe folgendes Foto) hat sich ebenfalls gelohnt und es sieht so hochwertig aus, wie ich es mir erhofft hatte. Auch wenn das Lackieren nur bei der ersten Bestellung gratis war, so werde ich die normalerweise veranschlagten 4,99€ das nächste Mal liebend gerne investieren.


Eingangs schrieb ich ja von einem „Abenteuer“, diese Druckerei auszuprobieren. Grundsätzlich bereitet mir der Gedanke, keinen persönlichen Kontakt zu den unmittelbaren Herstellern zu haben, wie es etwa in Copyshops der Fall ist, ein etwas mulmiges Gefühl. Ich muss mich auf die online gemachten Angaben verlassen und im schlimmsten Falle öffne ich ein Paket, dessen Inhalt mir gar nicht gefällt, obwohl ich so geduldig darauf wartete. Hier ist jedoch alles sehr glatt gelaufen, die Kommunikation (sowohl „passiv“ durch Hinweise auf der Webseite, als auch „aktiv“ durch E-Mails und Telefonat) war sehr flüssig undließ keine Wünsche offen. Dennoch räumt Overnightprints.de löblicherweise eine Zufriedenheitsgarantie ein:

Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit Ihrem gedruckten Produkt zufrieden sind. Ist dies nicht der Fall, werden wir Ihr Produkt selbstverständlich nochmals drucken oder Ihnen eine Gutschrift erteilen.

In Anspruch nehmen musste ich die Garantie Gott sei Dank nicht, aber alleine das Signal finde ich sehr gut. Bin nämlich sehr perfektionistisch veranlagt und habe so manches Druckerzeugnis aus dem Copyshop retour gehen lassen, wenn ich der Meinung bin, dass ich Anspruch auf ein besseres, meinen Vorstellungen entsprechendes Resultat habe (sofern der Fehler nachweislich nicht bei mir lag natürlich). Schön, das Overnightprints.de das genauso sieht!

An dieser Stelle möchte ich noch auf den Kundenservice zu sprechen kommen, weil der für mich bei Inanspruchnahme natürlich Teil des Qualitätsurteils über eine Firma ist.
Nach Umwandlung meines Logos in Bitmap wirkte alles furchtbar eckig. Und weil ich befürchtete, dass der Lack genauso eckig aufgetragen sein würde, rief ich beim Service an. Bei der Nummer handelt es sich um eine Festnetznummer, also habe ich quasi kostenlos anrufen können. Nach wenigen Sekunden hatte ich bereits eine Angestellte am Telefon, die mich ruhig und freundlich aufklärte, dass die Lackierung keinesfalls derart eckig aussehen würde (was sie auch tatsächlich nicht tat), obwohl sie meine Bedeken bei Anblick des Bitmaps nachvollziehen könne. Daumen hoch auch für den Service!

Preis, Zahlung & Lieferung
Insgesamt zahlte ich für 100 Visitenkarten im Digitaldruck, beidseitig farbig mit partieller Lackierung insgesamt 16,96€, darin sind 6,98€ Verpackung/Versand (Standard, aber auch Express gegen Aufpreis möglich) enthalten. Zugegeben, die Versandkosten fand ich anfangs etwas überteuert. Aber es handelt sich ja nicht nur bloß um das Abrechnen der Briefmarke – wie man unten auf dem Foto sieht, wurden die Visitenkarten in 25er-Stapel quasi eingeschweisst und somit sehr gut geschützt. Man kann die Stapel voneinander trennen und einzelne Visitenkarten aus einem „Fenster“ herausziehen. Habe ich so noch nicht gesehen und war eine positive Überraschung.
Außerdem ist der Gesamtpreis einfach immer noch sehr gut. Meine letzten richtigen Visitenkarten kosteten mich 15€ bei einer kleinen Druckerei in Münster und es waren nicht 100, sondern lediglich 50 Stück. Druckqualität und Wertigkeit des Papieres waren ebenfalls definitiv schlechter. Preis-Leistung haben also eine enorme Steigerung erfahren.

 
Zahlungsmöglichkeiten gibt es  derer wirklich genügend – Überweisung, PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Rechnung nämlich. Natürlich variiert der Beginn des Drucks je nach Zahlungsart. Und da ich recht ungeduldig bin, habe ich per PayPal bezahlt, damit schnellstmöglich mit dem Druck begonnen werden kann.

Die Lieferung wurde für den 31. Januar angekündigt, aufgegeben hatte ich die Bestellung am Abend des 18. Januars (Freitag) und die Druckfreigabe per Mail erfolgte am Morgen des 21. Januars (Montag). Aufgrund des Wochenendes würde ich also sagen, dass die Lieferung nach 9-10 Tagen erfolgen sollte. Die Visitenkarten wurden letztlich am 25. Januar geliefert, also ganze 5 Tage früher als angekündigt – ich denke, das spricht für sich!





Wenn ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seit und auch Visitenkarten haben möchtet oder aber mit einem anderen Druckerzeugnis wie Postkarten, Briefpapier, Flyer, Faltblätter, Poster, Grußkarten, Stempeln oder gar T-Shirts liebäugelt, so habe ich gute Nachrichten für euch:


Gewinnt einen 20€-Gutschein* für Overnightprints.de!
*Keine Mindestbestellgebühr, freie Produktauswahl.

Wie das geht? Einfach Vornamen und E-Mail-Adresse hier hinterlassen (bitte nicht nur kommentieren, dass ihr teilnehmen wollt - Vornamen und Kontaktadresse müssen dabei stehen, sonst kommt ihr nicht in den Lostopf)
Einsendeschluss ist Samstag, 23. Februar 00:00 Uhr. Der Gewinner wird Sonntag, 24. Februar bekannt gegeben und per Mail kontaktiert.

Jeder Teilnehmer erhält nur ein Los. Mit der Teilnahme versichert der Teilnehmer, mindestens 18 Jahre alt zu sein. Teilnehmer, die unvollständige Daten abgeben, sowie Einsendungen nach dem 23. Februar 00:00 Uhr können leider nicht berücksichtigt werden. Die Daten der Teilnehmer und des Gewinners werden an niemanden weitergegeben.

Dieser Bericht wurde nicht gesponsort, sondern gewissenhaft und ohne Einmischung durch den Kooperationspartner verfasst, um meine Erfahrungen unparteiisch an meine Leser weitergeben zu können. Der Gutschein wurde auf meine eigene Anfrage hin ausgelobt. Ich würde nichts verlosen, von dem ich nicht selber überzeugt bin.

Kommentare:

  1. Richtig gut, meine Visitenkarten sind mittlerweile alle leer. Da bin ich doch fix und gerne dabei, vorallem dank deiner bisher guten Erfahrung.

    Lisa, privat@pischelie.de

    AntwortenLöschen
  2. wunder wunder wunderschööne visitenkarte.
    ich will auch.
    aber ich habe keine ahnung wofür ich die gebrauchen könnte :/
    ♥ Lou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :D :D :D

      Ja, früher dachte ich auch, dass ich sie nicht bräuchte. Aber immer mehr Menschen wurden neugierig auf Bloggen als Hobby, dachten aber gleichzeitig nicht, dass ich es ernst damit meine. Nun, mit so einer Karte in der Hand wissen sie es nun, hihi :p
      Außerdem ist es so viel leichter, spontan in Läden zu gehen, weil man sich direkt "ausweisen" kann, wenn man z.B. eine Kooperation anstrebt.

      Löschen
  3. Das ist ein sehr schöner Bericht und deine Visitenkarten sehen wirklich toll aus. Da ich momentan überlege, wo ich meine Visitenkarten drucken lasse, kommt mir dieser Beitrag gerade recht und dazu noch ein Gewinnspiel … ich bin dabei. vagabuntin@gmail.com Vielleicht habe ich ja Glück. :)
    Hab einen tollen Sonntag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich, dass dir der Bericht gefällt! Ist mein erster dieser Art und ich habe versucht das zu schreiben, was ich selber gerne lesen würde. Also vieleviele Bilder mit dabei, haha :p

      Ja, kann dir die Druckerei nur empfehlen! Viel Glück beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  4. Wow, das klint toll :)
    Dann mach ich gerne mal mit.

    Ich bin Vanessa und meine E-Mail Adresse ist vanessaviweding@gmail.com

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh sehr toll! Hätte ich auch irgendwie nicht gedacht, dass sie so gut werden. Bin da bei kompletten Online-Sachen ebenfalls immer etwas skeptisch. Aber du hast mich überzeugt ;)
    Mache sehr gerne beim Gewinnspiel mit.

    Liebe Grüße, Jana ♥
    byjanam(at)web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du deine Skepsis überwinden konntest :D Wie ich schon schrieb, bin ich nicht auch nicht so der Fan von online drucken, aber hier gab es Gott sei Dank ein schnulziges Happy End, haha :D

      Viel Glück beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  6. Ohhh, cih mag auch beim Gewinnspiel teilnehmen! Habe meine ersten Visitenkarten auch bei Overnight drucken lasse, vollkommen zufrieden! :)

    Libra
    allaboutlibra@live.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schön zu hören, dass es anderen auch so gut dort gefällt :D

      Viel Glück!

      Löschen
  7. Wow super schön :) Spotlackierung ist toll! :D
    Ich hätte auch gerne Visitenkarten, nur glaube ich nicht das ich welche brauche.

    Sophie, ifyoureabirdblog@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann sich auch ja auch andere Sachen von dem Gutschein bestellen :)

      Viel Glück!

      Löschen
  8. Huhu, da reie ich mich auch in die Lobhudeleien ein :-)
    ich hab auch schon richtig oft überlegt, mir Visitenkarten zu gestalten und dann irgendwo drucken zu lassen...aber bisher bin ich über die Anfangsüberlegungen nie rausgekommen, weil ich auch nicht so rechte Lust hatte, mich durch die Vielzahl der Anbieter zu wursteln...

    und da ist dein Erfahrungsbericht mit Anschauungsmaterial natürlich total super und hilfreicher als ein Webseitenbesuch beim Anbieter, weil auf deren Seiten ja natürlich alles immer nur vom Feinsten ist etc...

    also ich würde gerne beim Gewinnspiel mitmachen, hätte aber so oder so nen Kommentar hier druntergeschrieben, weil ich einfach auch mal "danke" sagen wollte für die tollen Artikel, die du immer so verfasst.
    öm ja...DANKE :-)

    liebe Grüße,
    Stadtnomadin

    stadtnomadin.post [ääät] yahoo (punkt) de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir anfangs auch :) Und dann bin ich auch, weil ich da manche kleine Poster immer drucken ließ, in der erwähnten Druckerei in Münster meine ersten Visitenkarten machen. Definitiv kein gutes Preis-Leistungsverhältnis!
      Und weil sich alles in mir sträubte, da nochmal hinzugehen, hatte ich keine mehr drucken lassen - bis Angelas Post über ihre neuen Visitenkarten für mich Anstoß genug waren. Den Bericht habe ich dann geschrieben, weil mir persönlich soetwas sehr in der Entscheidung geholfen hätte. Und es freut mich um so mehr, wenn es anderen genauso geht und sie von der Umsetzung profitieren können :D Danke für das Lob :D <3 <3 <3 Und viel Glück beim Gewinnspiel!

      Löschen
  9. Ich überlege auch schon länger ob ich mir Vistinkarten drucken lassen soll... dein Post hilft mir in der Hinsicht sehr weiter, da man ja doch immer ein bisschen unsicher ist wo man das am besten macht.

    Und vielleicht habe ich ja Glück und gewinne bei dir :D

    Steffy, rockestrellita@web.de

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundsätzlich kann ich Overnightprints.de sehr empfehlen, ich bin sooo zufrieden mit dem Resultat :) Und eine Preisvorstellung hast du ja jetzt auch bekommen können, also selbst wenn du nicht gewinnst, finde ich die Preise für einen schmalen Geldbeutel völlig ok! Viel Glück aber trotzdem :)

      Löschen
  10. Die sehen wirklich schick aus <3
    Ich mach auch mit :)
    Leeri, leeri(at)gmx.net

    AntwortenLöschen
  11. Wow, richtig schöne Visitenkarten :)
    Dann nehm ich gleich mal am Gewinnspiel teil ;)
    Name: Jana
    Email: MsweetybabeM@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass du dir soviel Mühe gegeben hast. Danke für den ausführlichen Bericht :) Ich wüsste auch nicht was ich mit Visitenkarten für meinen Blog anfangen sollte, aber für mein Fotografieren könnte ich die gut gebrauchen. Ich möchte auch beim Gewinnspiel mitmachen, vorallem da der Shop mich dank deinem Bericht echt überzeugt.

    Bettina
    bettinakarin@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Würdigung :D :D :D <3 IRGENDSCHÖN ist ja jetzt nicht vorrangig ein Testblog, aber Mühe gebe ich mir natürlich auch bei sowas & ich freu mich wie ein Honigkuchenpferd, wenn das dann auch noch ankommt und so lieb kommentiert wird :)
      Viel Glück beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  13. Oh, da mach ich auch supergerne mit! Erst vor drei Tagen hab ich mir Visitenkarten gestaltet und war dann eben doch zu geizig, sie zu bestellen :D Da kommt dein Bericht und auch das Gewinnspiel wie gerufen :)

    Liebe Grüße,
    Kati

    gelebt.gebloggt[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Da mach ich auch gleich mal mit!

    Tanja, phantasmagoriastrikesagain@gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Du hast mich schon vor dem Gewinnspiel überzeugt bei dem Anbieter Visitenkarten für meinen Freund zu bestellen :D Das ist wirklich recht günstig. Finde deine Visitenkarten mit dem Lack schön. Aber gut, ich warte noch etwas ab und möchte auch beim Gewinnspiel mitmachen :)

    Robyn, mail@brokenstars.de

    AntwortenLöschen
  16. Auch wenn ich mit Visitenkarten vermutlich nichts anfangen könnte, mache ich trotzdem mit! Gibt ja auf der Seite auch genug andere nützliche Dinge - oder ich tue meiner Mama etwas Gutes und drucke neue Visitenkarten für ihr Geschäft. Mal sehen ;)

    Mr. Verbalakrobat oder Alex
    alex.verbalakrobat@web.de
    -> bald wieder online, wahrscheinlich!

    AntwortenLöschen
  17. oh ja, sowas ist eine gute Idee.
    Isabell, knopfkopfer@googlemail.com

    deine visitenkarten sind wirklich sehr hübsch!

    liebste grüße :)

    AntwortenLöschen
  18. Da hüpf ich doch mal mit in den Topf, ich brauch nämlich neues Briefpapier :)

    Lg, Jana

    info@j-ana.de

    AntwortenLöschen
  19. Die Visitenkarten sehen wunderschön aus, ich habe mir schon länger überlegt, welche zu zu legen, da würde sich das ja prima anbieten.. Vielleicht habe ich Glück :)

    Carina

    mail@alltags-adrenalin.de

    www.alltags-adrenalin.de

    AntwortenLöschen
  20. ich verschlinge gerade visitenkarten-beiträge, weil ich auch drauf & dran bin mir welche zu machen. :)
    deine sind wirklich toll geworden! vor allem die sache mit dem lack klingt ja ganz famos.

    liebe grüße aus wien!
    diekleine@zwergenprinzessin.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das freut mich :D Viel Glück dir beim Gewinnspiel!

      Löschen
  21. Habe (noch?) keine Visitenkarten, dein Post überzeugt mich (und ich mag es, wenn Menschen auch ohne Sponsoring Produkte vorstellen!) und ich nehme gerne am Gewinnspiel teil: Isabelle, uebersee.maedchen@googlemail.com

    Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist mir wichtig und ich finde es schön, wenn das geschätzt wird! Ich möchte meinen Lesern nichts unterjubeln :)

      Viel Glück bei der Verlosung!

      Löschen
  22. uuui. tolle sachen dabei, ich bestelle sonmst immer bei vistaprint.de

    Kuno (mein spitzname, unter dem ich blogge), kunolein@gmail.com

    AntwortenLöschen
  23. Hey,

    ich habe da mal 2 fragen :)
    Wiso lässt du dir Visitenkarten mit deinem Blog drucken? kennen diesen soviele das die öfter nachfragen oder wofür hast du die?
    Wiso ist diese ohne deine URL? Das ergibt für mich wenig sinn sry :( Bitte beantworte mir die Fragen in Form eines Kommentars auf meinem Blog weil ich gerade etwas verwrrt bin :)

    xoox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn alle den Blog kennen würden, dann müsste ich keine Vistenkarten verteilen, oder nicht ;)? Ich bin hier in Münster öfter feiern, gehe auf Ausstellungen und treffe Leute aus der Kunst- und Musik-Szene. Und wenn wir auf das Thema Bloggen kommen, oder ich eine Kooperation anbahnen will, ist so eine Visitenkarte einfach professioneller, als die Adresse auf eine ranzige Serviette zu kritzeln, die man am nächsten Tag gedankenlos in den Müll wirft.

      Und bitte lies doch nochmal nach, die URL ist das erste, was dick und fett auf der Rückseite steht. Jetzt ergibt alles einen Sinn, nicht wahr? Ich bin zwar manchmal verpeilt, aber so verpeilt, als dass ich die Adresse nicht drauf drucken würde nun doch nicht XD

      Ich beantworte Kommentare nur auf meinem Blog, sorry! Deswegen habe ich das extra unten geschrieben und jeder der wirklich an meiner Antwort interessiert ist, guckt nochmal vorbei <3 Außerdem haben so auch andere eine vollständige Konversation zu lesen und nicht abgehackte Abschnitte.

      Löschen
  24. Hey,

    klar verlinke ich dich gleich :)

    AntwortenLöschen
  25. nina, nina.speedy@gmx.net
    :) ♥ das wär coooool!

    AntwortenLöschen
  26. Oh, da mach ich auch gern mit! Deine Karten sind superschön, der Bericht ist sehr informativ.

    LG
    Christiane
    diefahrradfrau@gmail.com

    AntwortenLöschen
  27. heftig wie schön dein Blog ist :O
    Der Header ist unglaublich!
    Ich folge dir, würde mich freuen wenn du vorbeischaust <3
    http://papillonfully.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön (auch wenn ich meine Header jetzt eher simpel finde, haha) :) Schaue sicherlich mal bei dir vorbei!

      Löschen
  28. Schwups, da hüpfe ich doch auch noch schnell in den Lostopf :)

    annso25337[at]yahoo.de wäre meine E-Mailadresse.

    Liebste Grüße, Anna
    http://le-fi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. oh da möchte ich auch mitmachen =) wollt mir auch welche erstellen lassen da kommt der Gutschein sehr gut^^


    Name: Steffi
    Email: colorofmypictures@gmx.de

    lg steffi

    AntwortenLöschen
  30. Da mach ich auch mal mit! :)

    Liebe Grüße,
    Sarah
    livethelifeyoulovedarling@gmail.com

    AntwortenLöschen
  31. Total schön sehen die aus!

    Name: Patrizia
    E-Mail: lebenseindruecke@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  32. Die sind wirklich toll geworden.

    Ich würde den Shop auch sehr gerne ausprobieren, scheint wirklich sehr qualitativ hochwertig zu sein.
    Visitenkarten kann man ja immer brauchen, vor allem beim Fotografieren, dann erscheint alles gleich viel professioneller :D

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Möchtest du an dem Gewinnspiel teilnehmen? Las ich jetzt ein bisschen aus deinen Zeilen heraus! Ist dem so, bräuchte ich Vornamen und E-Mail-Adresse!

      Löschen
    2. Ach, das kommt davon, wenn man zwei Dinge gleichzeitig tut.
      Vorname: Anja
      Email: Calantha89@gmail.com
      Ich glaub ich brauche wirklich mal eine gescheite Emailadresse für das Bloggen....am Anfang dachte ich noch, man könnte mit einem Pseudonym bloggen...bis ich dann die Impressumspflicht fand. ;)
      Lg.

      Löschen
  33. hallo Irgendschöne!

    bin gerade zufällig hier rein gestolpert und ich finde deinen blog sehr sehr schön. ich komme gerne wieder!
    da ich sehr gerne Poster oder aber Visitenkarten drucken möchte, kommt mir dein Gewinnspiel so was von gelegen!

    Abgesehen davon, hab ich dich gleich mal via blogconnect abonniert.
    Würd emich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust.

    LG nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nic, es freut mich, dass dir IRGENDSCHÖN so gut gefällt :) Du bist natürlich herzlich eingeladen, am Gewinnspiel teilzunehmen, aber ich brauche dafür hier in den Kommentaren deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse!

      Löschen
  34. Ich wollte mir schon lange Visitenkarten machen lassen, aber noch nie die richtige Druckerei gefunden. Auch wenn ich nicht gewinnen sollte, werde ich mir die Karten wohl dort drucken lassen, also vielen Dank für deinen Tipp :)
    Aber natürlich mach ich auch noch bei dem Gewinnspiel mit.
    Liebste Grüße, Miriam <3
    blog@ikehoney.de

    AntwortenLöschen
  35. Die sehen ja klasse aus :) Irgendwann muss ich mir auch mal welche machen (lassen), aber ich denke, noch bin ich nicht so weit :)

    AntwortenLöschen
  36. Total schöne Visitenkarten :)
    Ich bin immer noch am hin & her überlegen, ob ich mir nicht auch mal welche drucken lasse, obwohl ich vor einiger Zeit moch der Meinung war, dass ich das eh nicht brauche und ich mich nicht größer machen will, als ich eigentlich bin. :D Sie sind aber ZU schön!

    Ich versuche mal mein Glück und habe dich übrigens in meiner Sidebar verlinkt :)

    Nicki
    n.photography@gmx.de

    PS.: Du warst mal in Japan? Oder nur so "Japan-Läden" eben? Wann, Wo und Wieso? *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke seeehr :D <3

      Finde jetzt nicht, dass man sich damit "größer macht, als man ist". Es ist für mich einfach ein sauberer, unkomplizierter Weg, anderen Leuten meinen Blog zu zeigen und Kontakte zu knüpfen. Sich dabei größer zu machen, als man ist, liegt meiner Meinung nach einzig und allein im Auftreten des Bloggers und dem, was er auf dem Blog so schreibt :)

      Nee, war noch nie in Japan, aber ich fahre schon seit Jaaaahren gerne nach Düsseldorf, um die japanischen Läden auf der Immermannstraße und Umgebung abzuklappern! Ich hab mir vor 10 Jahren oder so viele Manga dort gekauft, heute eher Papier, Bastelutensilien, Süßigkeiten und Sushi... :)

      Löschen
    2. PS: Du hättest mich gar nicht verlinken müssen, aber ich danke dir trotzdem, voll lieb ;___; <3

      Löschen
  37. ..Da mache ich auch gerne mit, bräuchte nämlich auch ein paar neue schöne Visitenkarten :-)
    Übrigens finde ich deinen blog ganz toll!

    Liebe Grüße aus Hamburg, Nicola email:
    info(at)zurwundertuete.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke, es freut mich, dass dir IRGENDSCHÖN gefällt :D <3

      Viel Glück beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  38. Wow cool, erstaml danke für den ausführlichen Post. Der silberne Schriftzug auf deinen Karten ist der Hammer!!! Dabei fällt mir auf: ich habe leider garkeine Visitenkarten zu meinem Blog. Obwohl das eigentlich eine gute Idee ist, denn dann kann ich demnächst auch handgreiflich werden, um die Leute darauf aufmerksam zu machen ;-) Kurzum, ich muss hier unbedingt mitmachen und meine Mail ist: Johanna@art-armada.net
    LG aus Kiel sendet
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, freut mich echt, dass der Post in seiner Länge Anlklang findet :D Habe einfach geschrieben, was ich mancherorts gerne gelesen hätte.
      Der Schriftzug ist tatsächlich nicht silbern, sondern schwarz und altrosa (das Logo eben aus dem Header), habe es auf dem Foto nur so dargestellt, damit man die Lackierung erkennen kann!

      Oh bitte nicht handgreiflich werden, sonst schauen die grünen Männer vorbei (juchu, Flachwitz des Tages) hihi :p Scherz beiseite, es ist auf jeden Fall eine sehr schäne und unkomplizierte Art, seinen Blog weiter zu empfehlen / auf ihn aufmerksam zu machen. Werde die Visitenkarten auch bei Freunden im Geschäft auslegen, just in case :p

      Grüße aus Münster zurück ans Meer :)

      Löschen
  39. ohhhh ich habe deinen blog gerade erst entdecktund bin entzückt und verliebt! gleich mal followen dass ich ihn nicht wieder verliere :D

    ich hatte auch schonmal visitenkarten gedruckt etwA FÜR das gleiche geld aber leider etwas abgescnitten unten.. deswegen schließe ich mir den obigen teilnehmern an und versuche mein gklück in der hoffnung bald auch so wunderhübche karten wie du machen zu dürfen!

    soo und nun genug geredet ich komme definitiv wieder hierher :D

    ganz liebe grüße
    ina
    ina.w86 @ gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir Irgendschön gefällt :) Hat sich ja auch einiges getan und ich bin endlich sehr zufrieden mit Inhalt und Outfit gleichermaßen. In den letzten 2 Jahren hat sich auch enorm viel getan - das wird auch sicherlich der Grund sein, warum du den Blog nicht gleich erkannt hast :) Du hast mich hier im Rahmen deiner tollen "New Blogs to the top"-Aktion vorgestellt, vor ziemlich langer Zeit also eigentlich schon. Von den vorgestellten Blogs in diesem Post ist auch nur meiner irgendwie noch da, hab gerade mal nachgeschaut. Irgendwie krass :o

      Drücke dir die Daumen beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  40. Ich kenne das Gefühl, lieber mit den Menschen persönlich zu reden, die als Dienstleister Teil der Arbeit sind. Vor allem wenn man wirklich viel Zeit und Herzblut in die Arbeit investiert hat. Und man sieht deinen Visitenkarten an, dass du dir wirklich Gedanken gemacht hast und dass es gut werden sollte.
    Bis jetzt konnte ich mich noch nicht dazu durchringen. Aber dein sehr genau geschilderter Erfahrungsbericht macht mir Mut und beruhigt mich sehr - vor allem der wirklich nützlich zu scheinende Kundensupport. Ich spreche auch lieber mit den Menschen um Unklarheiten aus dem Raum zu schaffen.

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Post. (:
    Grüße, das Fräulein Grinsekatze
    fraulein.grinsekatze@googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das Gefühl, lieber mit den Menschen persönlich zu reden, die als Dienstleister Teil der Arbeit sind. Vor allem wenn man wirklich viel Zeit und Herzblut in die Arbeit investiert hat.
      Ja, genau so :) Bei mir kommt dann noch hinzu, dass ich meist auf den letzten Drücker arbeite, das vergrößert die Panik nur noch...

      Und man sieht deinen Visitenkarten an, dass du dir wirklich Gedanken gemacht hast und dass es gut werden sollte.
      Gut, dass man das sieht, aber sind sie denn gut geworden ;)? Ich persönlich mag sie zumindest sehr gerne, sie spiegel den Blog wirklich gut wider.

      Der Support ist wirklich zu empfehlen, gerade für Menschen wie uns, die sich gerne rückversichern :)

      Viel Glück beim Gewinnspiel :D

      Löschen
  41. Krasse Meinung, aber total nachvollziehbar! Ich mach meiner Mama auch immer unterm Jahr Geschenke. Wir gehen nur traditionell am Muttertag essen :D Meine Mama freut sich auch viel mehr, wenn ich ihr unterm Jahr Blumen mitbring oder so :)
    Danke für deine Meinung :)

    AntwortenLöschen
  42. Ich will mir schon länger eine Visitenkarte machen, ist ja doch ganz praktisch. Finde es sehr schön, wie du deine designt hast! Vielleicht habe ich ja Glück und bald auch so hübsche Visitenkarten :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    braceletsandheels@web.de

    AntwortenLöschen
  43. Oh, nee nee :D Nicht ganz klein werden, nah. Schnell posten.. bitte :>

    Es freut mich aber natürlich, wenn die Tipps für die einen hilfreich und für die anderen nicht qualvoll zu lesen sind. Danke dafür! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Ningrids und jetzt auch du, ihr habt einfach schöne Tutorials/Tipps! Da ist es schwer, etwas ergänzend hinzuzufügen, aber genau dasselbe wird es ohnehin nicht. Geht eher in Richtung direkte, zweckgerichtete Anwendung, aber das siehst du dann ja beizeiten :D

      Werde deine Sache auch dazu verlinken! Und gerne, ich "muss" ja auch Fotografie "unterrichten" in einem kleinen Workshop für Jugendliche. Da kann man nicht von ausgehen, dass alles bekannt ist und ich finde, dass du die Gestaltungsprinzipien sehr schön erklärt und bebildert hast <3

      Löschen
  44. Wie könnte es auch anders sein, deine Visitenkarten sind wunderschön. Bewundere deine Kunst, wirklich. :)
    Überlege mir schon ein paar Tage, auch welche zu machen, da kommt das Gewinnspiel gerade richtig!:D

    Nadine, hi@wewerewasted.net

    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du bist ja süß :p Danke sehr! Und viel Glück bei der Verlosung wünsch ich dir!

      Löschen
  45. Möchte auch mitmachen:)
    Dajana
    mondbetont@web.de

    AntwortenLöschen
  46. wow, die visitenkarten sehen wunderschön aus!
    ich will auch! ♥

    Sabrina sabs-1@gmx.de

    AntwortenLöschen
  47. ich mach auch mit, in der letzten sekunde (im wahrsten sinne des wortes, haha :D)
    name: mirjam
    supermanandmirabelle@googlemail.com

    liebst (:

    AntwortenLöschen
  48. Oh cool!! Suche grad nach so einer Seite!

    Janine
    jxinama@gmail.com
    pssshhht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  49. ja, könnt ich gut gebrauchen :)
    Liebe Grüße!
    Bettina
    betty5@gmx.at

    AntwortenLöschen
  50. Oh jaa! :)
    Hoffe ich habe das mit dem Teilnahmeschluss richtig verstanden... und nicht, dass es heute Nacht um 0 Uhr schon zu Ende war :<

    Christina
    a-space-oddity@web.de
    http://naturmystiker.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  51. Oh das ist ein toller Bericht über die Visitenkarten und vor allem sind sie echt schön geworden.

    Sarah
    s.guthoerl[at]googlemail[dot]com

    LG

    AntwortenLöschen
  52. Würde auch sehr gerne noch mit machen. =)

    Name ist Jamie (kurz für Jasmin) und meine Emaiadresse ist

    zombiejamieu@gmail.com

    LG Jamie

    fashionaddictedzombies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  53. Die Karten sind echt schön!
    Hab mir auch schonmal überlegt welche drucken zu lassen..
    Patrizia

    http://elle-la.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist die Teilnahmefrist vorbei, daher kann ich dich da nicht berücksichtigen. Tut mir Leid :/

      Löschen
  54. auch wenn das gewinnspiel rum ist: die karten sehen wirklich super aus! und diese teilweise lackierung- genial! habe dirvinzwischen auch eine mail geschrieben:)

    lg
    moni/penny

    AntwortenLöschen

Freue mich immer über Kommentare zu meinen Posts :)♥ Beantworte sie auch in der Regel alle, jedoch nur hier im Post selber.
//
ACHTUNG - Kommentare mit Werbungsinhalt (Blogvorstellungen, Shops, sonstige Aktionen) werden grundsätzlich nicht veröffentlicht!